THEATERspiel.en

SCHULTHEATERPROJEKTE

Regie, Dramaturgie, Bühnenbild, Kostüm, Requisite, Inspizienz

 

Sacre Coeur Pressbaum, Volksschule:

Drama- und theaterpädagog. Projekt

„Der Karneval der Tiere“

Mai-Juni 2017

 

BRG Keimgasse Mödling/BÜHNENSPIEL

2017/2018: „Pinocchio“

2016/2017: "Der kleine Prinz"

2015/2016: "Momo"

2014/2015: "Max und Moritz"

2013/2014: "Das Dschungelbuch"

 

Leseprojektwoche VS Theresienfeld:

13.-17.4.2015

Dramapädagogischer Workshop

"Meine Reise in die Bücherwelt"

Bei diesem tollen Projekt durfte ich alle Klassen der Volksschule Theresienfeld bei ihren Bücherwelt-Reisen (4 verschiedene Bücher) mit theater- und dramapädagogischen Techniken, Methoden, Spielen und Übungen begleiten. 

 

THEATER PROJEKTE

2. Grenzüberschreitendes 3-sprachiges Sommertheaterprojekt in BILDEIN

Am 12. Juli mache ich mich erneut auf den Weg nach Bildein ins Südburgenland und treffe dort einen tollen Improvisationskünstler vom Teatrul Vienez de Copii (Rumänien), mit dem ich eine Woche lang mit Kindern aus Ungarn und dem Burgenland ein echt cooles, zweisprachiges Theaterstück erarbeiten werde. Wir suchen noch Kinder ab 8 Jahre, die mit uns spielen und proben wollen! Sylvia Rotter, die Gründerin des Wiener Kindertheater, wird uns dabei zur Seite stehen!

seit Frühjahr 2019:

Aufbau eines grenzüberschreitenden Kinder- und Jugendtheaterprojektes in der Grenzregion Burgenland/Ungarn: Kooperation Kindertheater International & Wiener Kindertheater

 

2018/2019: Projekt "Mitmachtheater" der 

Volkshilfe NÖ

Thema Mut & Stärkung des Selbstbewusstseins, 2 stündige Theaterworkshops mit Kindern von 6-10 J. in der SNMB bzw. im Hort in ganz NÖ

 

April 2018: Gestaltung & Ausführung eines 2stündigen Einführungsworkshop für angehende TheaterpädagogInnen an der KPH Wien/Krems

 

KINDERTHEATER INTERNATIONAL -

Kinder spielen Theater

Theaterpädagogik, Ausstattung, Büro

2016: "Der Talisman"

2017: "Der Diener zweier Herren"

2018: "Ein Sommernachtstraum"

 

www.kindertheater-international.at

2751 Wöllersdorf, Bezirk Wiener Neustadt

 

 

WORK IN PROGRESS

Juni 2020:

TRAGÖDIE oder KOMÖDIE ?

Momentan schreibe ich an dem Theaterstück "C.OVIDSCHE METAMORPHOSEN". Das Stück handelt von alltäglichen Szenen in Zeiten eines Virus, dessen Ausbruch Menschen plötzlich den Boden unter den Füßen wegzieht. Ob der Virus mutiert, sei dahingestellt, fest steht, dass die Bewohner des Planeten eine Verwandlung durchleben, welche sie zuvor nie für möglich gehalten hätten. Ob die Anpassung an die neuen Lebensumstände gelingt, kann nicht einfach so beantwortet werden. Wie so oft am Theater können aber Möglichkeiten und Wirklichkeiten konstruiert werden, die dem DENKEN Freiraum schenken und HANDLUNGSWEISEN mit gänzlich neuem Potential füllen.

 

Veröffentlichung: voraussichtlich Herbst 2020


2020/2021:

 

"WAS KANN DER SIEGFRIED DENN DAFÜR!?"

in Anlehnung an das Nibelungenlied und Die Nibelungen)

 

Theater mit Jugendlichen

 

BEARBEITUNG&REGIE

 

Aufgrund der Covid-19-Situation proben wir aktuell in den unterschiedlichsten Parks und Gärten und Wäldern rund um Wiener Neustadt.


EIGENPRODUKTIONEN

Regie, Dramaturgie, Bühnenbild, Kostüm, Requisite, Inspizienz

2016: "Der kleine Prinz"

2015:  "Zirkustheater"

2014: "Im Schlaraffenland"

2013: "Das Städtchen Drumherum"

 

 

 

 

PRAKTIKA

Assistentin Regie, Requisite, Inspizientin 

 

Mai-Juli 2016             

Theatermeierei Gaaden

Intendant Wolfgang Sailer

Regieassistentin, Abendspielleitung

„Ein Floh im Ohr“ 

  

2004, 2005, 2006    

Hexensommer Bucklige Welt:

Regieassistentin, Inspizientin

„Der Hexenkristall“

„Hagazussa, Hexe am Zaun“;

„Der Zauberlehrling“, Kindertheater

„Miraculum, ein Hexentanz“,

  

2004, 2005                

Festspiele Berndorf

Intendant:Felix Dvorak:

 Regieassistentin, Requisite, Schauspiel

„Der Bürger als Edelmann“ (2004),

„Der Gwissenswurm“ (2005)

  

2003                          

Gloriatheater Wien, Gerald Pichowetz:

Regiehospitantin, Inspizientin

„Einen Jux will er sich machen“

  

2003                          

KS Prof. Harald Serafin, Seefestspiele Mörbisch:

Künstlermanagement,

Sekretariat Privatbüro Wien